Arzneipflanze des Jahres 2020

Der Lavendel

Der Echte Lavendel (Lavandula angustifolia) wurde in diesem Jahr vom interdisziplinären Studienkreis Entwicklungsgeschichte der Arzneipflanzenkunde an der Universität Würzburg zur Arzneipflanze des Jahres 2020 gekürt, Die Verwendung des Lavendels als Arzneipflanze geht bis weit in die griechisch römische Antike zurück. Auch in mittelalterlichen Klostermedizin z.B. bei Hildegard von Bingen, spielte der Lavendel eine wichtige Rolle. Die heutige medizinische Verwendung begann Ende des 19. Jahrhunderts und ist seit dieser Zeit als Mittel bei nervösen Zuständen und Schlaflosigkeit bekannt. Der Studienkreis wählte den Lavendel auch deshalb aus weil inzwischen Forschungsergebnisse zur pharmakologische Wirkung vorliegen. Extrakte aus dem Lavendel mit den wirksamkeitsrelevanten Inhaltsstoffen Linalool und Linalylacetat haben laut neuerer Studienergebnisse angst-und spannungslösende Eigenschaften. In einer klinischen Studie wurden diese Wirkungen mit einem Mittel aus der Benzodiazepin Gruppe, dem Lorazepam, verglichen. Das Präparat mit 80mg Lavendelöl in einer Weichgelatinekapsel mit der internationalen Bezeichnung Silexan (z.B. Lasea(R) ) ist inzwischen als pflanzliches Arzneimittel für Erwachsene zugelassen, allerdings nur für "Unruhezustände bei ängstlicher Verstimmung".

Aktuelles

Der Apothekergarten wird voraussichtlich wieder im Mai 2021 geöffnet.

Adresse:
Aukammallee 39
65191 Wiesbaden

Fachliche Betreuung und Anfragen:
Dr. Ernst Binde,
Tel. 06122 / 64 47

Willkommen im Apothekergarten Wiesbaden

 

Seit 1986 gibt es in Wiesbaden einen inzwischen 5500 qm großen Garten, in dem mehr als 270 Pflanzenarten angepflanzt und gepflegt werden, welche bis heute noch zur Herstellung von Arzneimitteln dienen.

Die optisch locker gestaltete Gartenanlage vermittelt dem Besucher mit ihren nach medizinalen Anwendungsbereichen gruppierten Kräutern, Sträuchern und Bäumen einen interessanten Einblick sowie gleichzeitig eine Rückbesinnung auf die Kräfte der Natur und den Nutzen der Pflanzen für die Gesundheit des Menschen.

Das Sommerfest 2019

Am 16. Juni 2019 feierten wir das jährliche Apothekergarten-Fest im Apothekergarten Wiesbaden. Das Programm bestand aus Live-Musik, Führungen, Präsentationen und einem schönen Kinderprogramm.

Rückblick mit Fotos

Führungen im Apothekergarten

Wollen Sie mehr über Heilkräuter von erfahrenen Apothekern oder Heilpraktikern erfahren? Wir bieten an jedem Samstag um 15 Uhr von Ende Mai bis Ende September Führungen durch den Garten an – ehrenamtlich und kostenfrei. Jede Führung ist einzigartig und befasst sich mit einem anderen Schwerpunkt. Treffpunkt am oberen Eingang.

Zu den Führungen

Die verschiedenen Beete und Pflanzen

Im Bereich der Beete beschreiben wir die Arzneipflanzen und ihre verschiedenen Anwendungsgebiete. Mit welchen Pflanzen kann man bei Verstopfung, Appetitlosigkeit oder Entzündungen helfen und wie nutzt die Industrie die Pflanzen?

Bereich Beete

Informationen zum Apothekergarten

Wie ist der Apothekergarten entstanden? Wie sind die Pflanzen und angeordnet? Diese und weitere Fragen werden Ihnen in der Rubrik Garten beantwortet.

Bereich Garten